About
Mein Name ist Francesco Bernd und meine Leidenschaft ist die Fotografie

Ich wurde 1976 in Neapel geboren. Hauptberuflich bin ich als Elektronikingenieur tätig. Doch das Fotografieren liegt mir sozusagen im Blut - mein Vater und mein Opa sind gelernte Fotografen. Neben der Muttermilch, Pasta und Pizza wurde ich deswegen auch mit Dunkelkammer, Filmrollen, ASA, ISO und dem anderen Studiozeugs groß. Schon sehr früh begann ich, selbst zu fotografieren und herumzuexperimentieren. Damals natürlich noch Analog auf Schwarzweissfilm, Dia oder auch Farbfilm, noch ohne Autofokus und Liveview aber mit Schnittbildindikator und Frames pro Sekunde so viele wie der Daumen beim Spulen hergab. Meine Canon AE-1 hatte zum Glück wenigstens einem Belichtungsmesser.

Seit dem hat sich viel getan in der Fotografie. Nach einer längeren Pause begann ich, mich wieder ernsthaft mit der Fotografie zu beschäftigen und seitdem hat mich dieser Virus nicht mehr losgelassen. Ich arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen und es ist mir eine Freude sie fotografisch zu begleiten. Es begeistert mich immer wieder, neue Felder der Fotografie zu erschließen und Experimente zu machen. In meinem Umfeld verwundert es mittlerweile keinen mehr, dass ich nahezu immer und überall meine Kamera mitbringe.